Sonntag, 19. Februar 2012

Aktion Maschenmarkierer

Wer kennt das nicht, alle Strickmäuse, die ein kompliziertes Lacemuster auf den Nadeln haben, würden ohne diese Maschenmarkierer so manches Mal verzweifeln.

Ich habe ein großes Sortiment an Perlen mir zugelegt, da ich sehr gern zur Entspannung diese kleine "Fummelei" ab und zu mal brauche.
Die Maschenmarkierer sind alles Unikate, da ich nie weiß , ob ich die Perlen wieder genau so nachgekauft bekomme. Der Erlös dieser MM wird in Wolle umgesetzt, die ich für meine Aktion "Handarbeit für Frühchen" einsetze.













Ich möchte sie am liebsten alle selbst behalten.. grins..

Granny-Decke

es war einmal..... ein Angebot bei verschiedenen Discountern von Baumwolle. Tja, und da diese Wolle so verführerisch mich angelacht hat, musste sie irgendwie auch mit nach Hause kommen. Und da lag sie nun, aber die Ausbeute war nicht so groß wie erhofft, daher musste meine Mutter , die in Baden-Württemberg lebt , zu einem anderen "Milch-und-Butter-Laden" flitzen und dort auch noch alles aufkaufen , was es so gab.

Hier nur ein kleiner Teil.. ( alles andere würde den Rahmen sprengen )



Diese Wolle schrie förmlich nach einer Häkelnadel und daher fing ich an, mich mit Grannys zu beschäftigen. Das ist auch irgendwie eine Sucht geworden, ich konnte mich nicht wehren. 
Meine kleine Tochter ist jetzt schon so begeistert, dass sie es nicht erwarten kann, ihre Decke zu bekommen, am liebsten hätte sie sie schon gestern .. hi hi..

Ich bleibe , wie es sich für eine Prinzessin gehört , in den zarten Farben mit viel viel rosa. Manchmal muss ich aber doch ein paar dunkle Socken zwischendurch stricken, damit sich der Blick durch die rosa gewordene Brille wieder neutralisiert.

Hier nun ein paar Ergebnisse..

die ersten Grannys habe ich nach einem Buch vom TOPP-Verlag gehäkelt.. ( Häkelideen mit Granny Squares )
sehr einfach zu häkeln  und auch super leicht zu verstehen

Granny "Heckenrose"



Damit die Decke nicht zu langweilig wird, stürzte meine Häkelnadel sich noch auf ein weiteres Muster:




nach einer Anleitung von Sandra Juto 




Übersetzung kann nach Genehmigung der Verfasserin hier eingestellt werden, warte noch die Antwort ab 



die letzten Grannys 


da mein Rechner vor ein paar Wochen komplett neu installiert werden musste, sind einige Dateien verlorengegangen.. ich finde partout jetzt auf Anhieb diese Anleitung nicht mehr.. ich suche.. , sollte jemand wissen, wer diese Anleitung ins Netz gestellt hat, würde ich mich über eine Mail freuen.

so.. mir fehlen jetzt zu einer Decke "nur" noch rund 177 Grannys, bevor ich weiter häkel, werden jetzt aber erstmal die gefühlten Millionen Fäden vernäht.. einer meiner "Lieblingsbeschäftigungen "...






Follower