Dienstag, 15. Januar 2013

Ein Autogramm gefällig ?


Natürlich ist das nicht ernst gemeint, ich lach mich schon wieder schlapp, wer mich persönlich kennt, weiß, dass ich jetzt kichernderweise auf meiner Couch sitze und schon wieder den Schalk im Nacken habe.

Jetzt, wo ich die letzten Tage etwas verdaut habe, kann ich auch darüber berichten. Es war schon sehr aufregend . 
Immerhin konnte ich nach langer Zeit wieder einmal unser Stricktreffen in Berlin Spandau besuchen, das ausnahmsweise mal an einem 1. Samstag im Monat stattfand ( sonst immer den 2. Samstag im Monat )

UND?? was soll ich sagen ????? es war natürlich super Klasse, auch noch zusätzlich interessant, da ein Drehteam vom RBB dort war, um einen Bericht über´s Stricken zu drehen.

Tina war die Hauptperson dort, über sie wurde über viele Tage ein Bericht gedreht übers Thema stricken und Hobby ( oder sollte man Sucht sagen..? lach, wir sind doch alle irgendwie Wollsüchtig ) und ein Highlight war eben dieses Stricktreffen.

Mehr über Tina erfahrt ihr hier.

Ihr Mann war der "Paparazzi und mit Erlaubnis von Tina darf ich die Bilder hier auf meinem Blog auch zeigen, vielen Dank dafür.

Hier werden Tina und Birgit auf der Rolltreppe bei Ikea gefilmt ( die hatten glatt eine Freifahrt ..)


Achtung , Action !!!!!



Unser gemütliches Stricktreffen, Lady in Lila ist die liebeTina, direkt dahinter in grün bin ich, gleich links daneben sitzt die liebe Susanne

Dann kam die Modenshow, hier sieht man Iris beim gekonnten Catwalk ( übrigens, der grüne Raumfüller hinten, das bin ich ;-) :



leider fiel dem Jens ( Regie ) dann leider noch mein Name ein und dann musste ich tatsächlich meine Pfunde so elegant wie möglich über´s Ikea-Parkett schwingen... hihihi... Frank, der Kameramann lachte sich schlapp. 

Völlig überraschend kam dann eine Mail am Montag , ob ich nicht Lust hätte, mich beim shoppen mit Tina im Wollgeschäft  filmen zu lassen. Der Dreh sollte dann einen Tag später stattfinden, klar sagte ich zu, da ich an diesem Tag auch noch frei hatte.
 
Mädels , ich lasse einfach mal die sprechen.. cool war es..


Ein hübsches Strickcafe mit üppigen Wollregalen.. genau das Richtige für mich. Ich fühlte mich so wohl darin, auch, da die Besitzerin des Lädchens , Gabi R. eine ganz Liebe ist, sie war mir auf Anhieb sympathisch.



Man beachte die Ohrringe... cool, wa ??????????




Himmel, was für Schätze ich dort gefunden habe ,  ich kaufte mir ein paar Sahnestückchen , aber schaut mal selbst:
6 schwarze Stränge aus 65 % Baby Alpaca und 35 % Maulbeerseide
und in zartem Grün Lace-Garn aus 100% Merino

Anstrickbilder folgen noch nicht, sie müssen noch gestreichelt werden, so schön sind sie.. 

In den nächsten Tagen mache ich mal ein Foto von meinem aktuellen Tuch, ihr dürft gespannt sein, bis dahin

Eure Kerstin

P.S.: das Beste zum Schluß: die Sendung wird  am 19.01.2013 um 18 h 30 auf RBB ( regional Berlin-Brandenburg ) ausgestrahlt.

Ich grübel jetzt grad, sind wir dann alle potentielle Kandidaten fürs Promikochen und für das Dschungelcamp ? hihihihi... jeder , der doch auch nur einmal ins Fernsehen gekommen ist, ist doch annähernd prominent ? in diesem Sinne... lach...



Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,

    ich habe ja die Bilder schon bei Tina beguckt. Sie sind wirklich super und ihr wart richtig toll!!
    Schön, dass ich beim Stricktreffen dabei sein durfte, auch wenn das wohl vorerst zum letzten Mal war.

    Liebe Grüße aus Bernau
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu liebe Heike,

      ich fand es auch richtig toll, dich mal kennenlernen zu dürfen. Du bist eine ganz liebe, und wenn du irgendwann mal nach Berlin kommen solltest, dann können wir uns auch so mal treffen, falls zu diesem Zeitpunkt grad mal kein Stricktreffen sein sollte.

      Ganz liebe Grüße
      deine Kerstin

      Löschen
  2. Hallo Kerstin, eine tolle Geschichte und schön geschrieben. Man hat das Gefühl, dabeigewesen zu sein :-)
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Gerlinde,
      vielen Dank, ich kann nur sagen, dass es wirklich ein tolles Erlebnis war und wenn ich davon nur einen kleinen Teil wiedergeben konnte, dann freut mich das sehr.
      Viele Grüße
      Kerstin

      Löschen
  3. klasse... und die Ohrringe... voll cool wa??????? lach, die stehen euch beiden besonders gut..
    Ich freue mich auf den Bericht. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Du bist und bleibst einfach Spitze süße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. knutsch Iris <3 .. lach, du warst aber auch Spitze, super wie du als Modell gelaufen bist

      Löschen
  5. Ich hau mich weg... Ich habe förmlich dein Kichern im Ohr, während ich lese. Und mit euch im Dschungelcamp würde ich mich vermutlich gar nimmer einbekommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gröhl... ich lach auch schon wieder. Aber ins Dschugelcamp würde ich nicht gehen, ich mache Diät, da kann ich leider keine kalorienreichen Kakerlaken essen... ha ha ha

      Löschen
  6. Hallo Kerstin,
    eben schau` ich euch im Fernsehn, und finde das so klasse, euch über Blogger zukennen...Also Tina`s Blog lese ich schon länger, deinen habe ich heute dazu gefunden, und mich auch gleich bei dir eingetragen...
    Auf ein schönes miteinander!;o)
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manja,
      das freut mich aber, dass du nun zu meinen Lesern gehörst.. Das gibt einen dicken Knuddler.. lach..
      Tina und ich hatten auch eine Menge Spaß und wenn das nur annähernd rüberkam, dann macht uns das auch froh.
      Ganz liebe Grüße Kerstin

      Löschen
  7. Hallo Kerstin,

    habe gerade bei einer Bloggerin den Link zu dieser Doku gefunden und den Film angesehen. Klasse! Ich saß hier und hatte ein Dauergrinsen im Gesicht. :o)
    Toller Bericht, super Beiträge und ausgezeichnete DarstellerInnen!!! Sowas von klasse, wie du dein Tuch über den "Laufsteg" geführt hast! Eine Frohnatur! Ich liebe solche fröhlichen Menschen.

    Und die Lieblingswolle, die Tina uns in ihrem Wollzimmer gezeigt hat... tja, die verkaufe ich täglich. Ich arbeite bei Melanies 100Farbspielen. :o)
    Und ich kann es nur bestätigen: Stricken macht süchtig und ich kann auch an keinem Wolleladen vorbei gehen. Habe weder Schuh- noch Taschentick... aber eine Wollsucht...!

    Bleibt so wie ihr seid und schön, dass ich euch so gefunden habe!
    Liebe Grüße aus dem Norden Schleswig-Holsteins,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Karin,
      von dir habe ich schon eine Menge von Tina gehört, sollte ich nach Schleswig Holstein kommen, dann werde ich wohl nicht um einen Besuch in dein Geschäft herumkommen.. lach.. habe ich meinem Mann schon gleich gesagt.
      Die Wollsucht hat mich ja auch gepackt, das bleibt wohl nicht aus.. hihihi
      Ich schicke dir mal ganz herzliche Grüße aus Berlin
      Kerstin

      Löschen
  8. Liebe Kerstin,
    gerade habe ich durch Tina deinen Blog gefunden, gestern habe ich euch im Fernsehen bewundert, du bist ein richtiges Naturtalent auf dem Laufsteg! Ein toller Beitrag, hat viel Spaß gemacht ihn anzusehn. Hmm und die tolle Wolle, die ihr gekauft habt - traumhaft schön.

    Liebe Grüße aus Ostfriesland
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      freut mich, dass du meinen Blog auch besucht hast.
      Ha ha ha.. meine Laufstegkarriere wird wohl nicht mehr in diesem Leben stattfinden.. bin doch etwas zu klein ( fürs Gewicht..) lach...
      und diese Wolle, die wir gekauft haben, die ist in Natur noch viel schöner, sooo herrliches Garn.
      ganz liebe Grüße aus Berlin
      Kerstin

      Löschen
  9. Kerstin ..... du bist und bleibst die Allerschärfste !!!!! Die Dreharbeiten mit dir waren einfach DER Hammer .... so viel Spaß, wie wir beide hatten .... es war unglaublich und unvergesslich für uns beide.

    Ich drück dich mal so doll ich kann und knutsch dich wie irre *laaaaaaaaaaaaaaach*

    Liebe Grüße und einen gemütlichen Sonntag, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      ich lache auch immer noch sehr herzlich, wenn ich an die Stunden mit dir denke,
      vielen lieben Dank für deine Bilder, deine Art und dein herzliches Lachen und deine lieben Worte.
      Ich knutsch dich auch mal soooo doll... laaaach...
      ganz liebe Grüße ( wir sehen uns ja bald wieder )
      deine Kerstin

      Löschen
  10. Hallo,

    ich kenne dich zwar nicht, Kerstin, aber ich habe den Beitrag gesehen und bin über die Wollmeisen-ravelry-Gruppe, über Tinas Blog zu deinem Blog gestolpert und weißt du warum? Weil du auf dem Catwalk für mich Lebensfreude pur versprüht hast und ich dir das einfach mal unbekannterweise sagen wollte :)
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße und lieben Dank euch allen die an dem Beitrag mitgewirkt haben an dieser Stelle. Eine wunderschöne halbe Stunde war das!

    LG Christiane/ravelry: Amalthea2

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Christiane,

      das ist aber lieb von dir, ich danke dir vielmals für deine lieben Worte.
      Ich fand den Bericht auch toll obwohl man sich selbst ja immer etwas kritischer sieht. Aber das unser Hobby so toll gezeigt wurde, hat uns allen viel Spaß gemacht.
      Ganz liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  11. Ich habe mir das Video bei Tina angeschaut und so auch zu dir gefunden....Du bist Gute Laune Pur !!!! So toll...
    Ich wünsche dir heute noch einen schönen Tag und liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeeeeee.... ich grüße dich auch ganz lieb zurück Kerstin

      Löschen
  12. Kerstin Hase,
    auch ich muss dir unbedingt noch einmal sagen, dass du in dem Bericht das blühende Leben verkörperst mit deinem Lachen... du strahlst eine Lebensfreude aus, da kriegt man schon fast eine Gänsehaut...
    U N D selbstverständlich möchte ich ein Autogramm von dir... LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wohin soll ich das Autogramm schreiben ? laaaach.. mir sitzt doch wieder der Schelm im Nacken...
      knutscha für dich

      Löschen
  13. Ich auch bitte, ein Autogramm! ;-) Meinen Vorkommentatorinnen (tolles Wort, oder) kann ich mich definitiv nur anschließen! Ich fand Dich supersympathisch in dieser Reportage, so richtig herzerfrischend fröhlich! Bleib so!!!! Herzliche Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Andrea.. ha ha ha....
      du kannst ja tolle Wörter finden.. ( grins ) , ich kann gar nicht anders sein.. aber ich habe es aufgegeben eine vornehme Dame zu sein, lach

      Löschen
  14. Liebe Kerstin
    Tina hat mir den Link zur Sendung geschickt, da wir leider in der Schweiz diesen Sender nicht sehen können! Ich bin begeistert - die Sendung ist einfach super und ihr zwei "Hauptdarstellerinnen" seid so sympathisch, natürlich, fröhlich - da ging mir das Herz auf! Ich bin auch ein Mensch mit viel Humor und lachen gehört zu meinem Alltag! Tina kenne ich ein bisschen, dich leider gar nicht - aber eins weiss ich mit Bestimmtheit! Wir würden uns sicher gut verstehen! Das habt ihr super gemacht! Danke! Herzlichste Grüsse aus der Schweiz von Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rita,

      na das ist ja klasse, vielleicht können wir uns sogar irgendwann treffen ?
      Ich bin mindestens einmal im Jahr in der Nähe von Basel, meine Mutter wohnt an der Schweizer Grenze. Wäre ja witzig, danke für deine Komplimente..
      liebe Grüße aus Berlin
      von Kerstin

      Löschen
  15. Huhu...
    auch hier reihe ich mich mal in die Reihe Deiner Blogverfolger ein...
    der Bericht war voll cool...
    ich hänge auch an der Nadel...aber etwas mehr an der Häkelnadel :O)
    Mich wirst Du jetzt auch sicher öfter zu lesen kriegen...
    ♥-liche Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Heike,
      ich grüße dich mal herzlich aus Berlin.
      Da ich nicht nur stricke sondern ( leider) auch noch viele andere Sachen mache, wird das hier bestimmt nicht langweilig.
      Ich häkel auch grad an einer Grannydecke, aber das leider schon seit einem Jahr.. upss...
      Freu mich, wenn du hier zu Besuch bleibst ;-)

      Löschen
  16. Hallo Kerstin
    Euer Beitrag war und ist der Hit, ich schaue ihn mir immer wieder an. Ich bin auch Nadelabhängig, Strick- und Nähnadel....
    mach weiter so, ich bin sicher noch öfters bei dir zu Besuch...
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Claudia,
      ich versuche mich jetzt auch an der Nähnadel.. grins..
      demnächst in diesem Theater zu sehen.. lach..
      ganz liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
  17. Hüpf Hüpf,da bin ich auf Deinem Blog gelandet.
    Die Tina schickt mich ;-)
    Nun kenn ich noch Eine Berühmtheit!
    Herzliche Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu,
      lach, ja ja.. ich wurde schon auf der Strasse erkannt.. lach.. man ist schon erstaunt, wer alles diese Sendung gesehen hat.
      Tina ist eine tolle Frau, dann muss ich sie ja um so mehr knuddeln,dass sie dich und die vielen anderen zu mir geschickt hat :-). DIe Ärmste .. lach
      ganz herzliche Grüße aus Berlin
      Kerstin

      Löschen
  18. Hallo!
    Hab grade schon einen Kommentar bei Tina hinterlassen. Ich hab auch über den Link von tichiro.net zur Sendung gefunden. Selten so gelacht!!! Genau so isses.
    Kann man an einem Wollladen vorbeigehen ohne was zu kaufen? Geht nicht. Schon gar nicht in Berlin offensichtlich: "20 Wollläden in Berlin und täglich werden es mehr."? Verführung pur.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kerstin,

    Deiner Laufstegkarriere steht jetzt wohl nix mehr im Wege - den Anfang hast Du ja bereits gemacht!:-)
    Auch ich habe die Reportage nun schon öfters angeschaut und ich muss sagen,Du und Tina seit ein tolles Gespann!
    Du strahlst soviel Freude und gute Laune aus!
    Mit Euch zweien würde ich gerne mal zusammen stricken oder Kaffee trinken und quatschen!
    Tina´s Blog verfolge ich schon lange und bei Dir werd ich nun auch öfters vorbeischauen.
    Und die Ohrringe sind echt der Hit!!!
    LG Mone

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kerstin
    Ich habe mir soeben die Reportage angesehen. Du und Kerstin habt das einfach genial gemacht. Ihr seid wirklich ein super Team. Schade, dass ich nicht näher bin. Ich würde euch beide gerne persönlich kennen lernen. Bei euch ist immer was los! ;-)
    Ach ja, die Ohrringe! Hammer!!! Gibt es für die eine Anleitung ;-) ?
    Macht weiter so, das macht Spass!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz,
    Theres

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kerstin
    ich habe mir die Reportage schon mehrmals angesehen, und finde sie wahnsinnig toll. Ich bin jetzt euer Fan.
    Herzliche Grüsse, colette

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Kerstin,

    einen tollen Blog hast Du. Bin auf Dich durch Ravelry und dann über die rbb-Reportage aufmerksam geworden.

    Ich bin eigentlich gebürtige Berlinerin, jedoch mit meinem Mann und unserer Tochter im Jahr 2006 nach Sachsen-Anhalt gezogen. Hier leben und lieben wir jetzt. Seit 2007 hat mich die Wolllust gepackt. Im Dezember letztes Jahr habe ich mir das Stricken beigebracht und ich lieieieieiebe es. Bisher kann ich nur mit der Wolle kuscheln, die ich irgendwann mal geschenkt bekommen habe, denn Geld zum Kaufen von Wolle haben wir leider nicht. Ich bin chronisch krank - im Moment auch mal wieder krank geschrieben, mein Mann geht also mehr oder weniger alleine für uns arbeiten. Das Stricken beruhigt meine Seele aber sooooo sehr, das ich meist ein Teil anfange und es dann leider wieder aufribbel, da ich die Wolle ja wieder verwenden will (weil ja eben keine neue bei mir einziehen kann).

    Mein Traum ist es gerade, mir ein wunderschönes Tuch (am liebsten in pink oder türkis) zu stricken. Ich trage immer ein Tuch und was liegt dann näher, als endlich mal ein Tuch, was ich selber gemacht habe, der Welt zeigen zu können...

    Sorry, dass ich jetzt Deinen Blog so "voll gespamt" habe, aber Du warst mir in der Reportage gleich so sympathisch und bis auf meinen Mann, unsere Tochter und jetzt auch noch unseren gemeinsamen Sohn, habe ich keinen, mit dem ich über meine Wollleidenschaft reden kann... :o(

    Ich wünsche Dir einen absolut tollen wolligen Mittwoch.

    Liebe Grüße
    Annika

    AntwortenLöschen

Follower